10 BILLION – WHAT’S ON YOUR PLATE?

Dokumentation | 102 Minuten | Bühne 1 @ Unikum Oldenburg

10 Billion – What’s On Your Plate?

27.05.2020 | 20:00 Uhr

Film Info

Dokumentation | Deutschland | 2015
von Valentin Thurn
mit Valentin Thurn

Original mit deutschen Untertiteln

27.05.2020 | 20:00 Uhr

DER INHALT

Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung auf bis zu 10 Milliarden Menschen angewachsen sein. Inmitten der aufgeheizten Debatte über sichere Lebensmittelversorgung, soll dieser Film einen differenzierten Blick in das breite Spektrum der globalen produzierenden Lebensmittelindustrie werfen – über künstliches Fleisch, Insekten, industrielle Landwirtschaft bis hin zu Trend Eigenanbau. Regisseur und Bestseller-Autor Valentin Thurn sucht nach Lösungen weltweit und gibt Anregungen für Innovationen und Visionen für die Zukunft.

Der Film wird in Kooperation mit der Fachschaft SEM (Sustainability, Economics and Management) gezeigt. 10 Billion war der besucherstärkste Dokumentarfilm im Jahr 2015, wurde von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat „Besonders Wertvoll“ ausgezeichnet und hat zahlreiche Preise auf diversen Filmfestivals gewonnen.

„[Valentin Thurn] could have easily used scare tactics to pique viewer interest, […] Thurn presents an interesting and well-balanced perspective“ Brandon West


DER VORFILM

CHOPPER
von Lars Damoiseaux & Frederic Palmaers | Niederlande 2012 | 3 Minuten

ÄHNLICHE FILME IM GEGENLICHT
They shall not grow old

15.01.2020 | 20:00 Uhr

Von Neonazis und Superhelden

26.11.2019 | 20:00 Uhr

Triumph des guten Willens

08.11.2019 | 20:00 Uhr

Obligatorischer Datenschutzhinweis

Diese Seite benutzt Cookies und Matomo. Keine Angst, wir benutzen keine fancy NSA-Methoden, sondern nur das nötigste um anonym unsere Reichweite zu erfassen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen