Leon – Der Profi

11.04.2018 | 20:00 Uhr | Bühne 1 | Eintritt 3 Euro


von Luc Besson | Frankreich 1994 | 110 Minuten
englisches Original mit deutschen Untertiteln
mit Jean Reno, Natalie Portman, Gary Oldman

Nachdem die junge Mathilda durch die korrupten Polizisten der DEA ihre Familie verliert, wird sie von ihrem Nachbarn gerettet und widerwillig aufgenommen. Der wortkarge Léon, dessen einziger Freund eine Topfpflanze ist, verdient sein Geld als Profikiller für die Mafia. Zwischen ihm und der aufgeweckten Mathilda entwickelt sich eine besondere Beziehung, in der sie beide voneinander lernen. Denn Mathilda möchte Rache nehmen für ihre Familie und nun auch Auftragskillerin werden. So ziehen sie zusammen durch New York City, der DEA dicht auf den Fersen…

Die Killer-Mädchen-Beziehung ist dabei alles andere als toternstes Drama mit den gewissen Actionelementen, denn die Rollen überzeugen durch Vielseitigkeit und Tiefe. Zudem gibt Gary Oldman hier einen hervorragenden Bösewicht, der zurecht von den Kritikern gelobt wurde. Große Neuentdeckung war damals die junge Natalie Portman, die nach ihrem Leinwanddebüt in Hollywood Fuß fassen konnte.



Vorfilm

Die Naturbrille

von Jens Lien, Norwegen 2001, 1:19 Minuten