Ein Film von Tim Burton (1990)

Drama | 101 Minuten
19.12.2018 20:00 Uhr @ Bühne 1 UNIKUM - Universität Oldenburg
Eintritt: frei
IMDb-Bewertung:
7.9/10
7.9

19.12.2018 | 20:00 Uhr

Film Info

  • USA | 101 Minuten

  • Von Tim Burton
  • Mit Johnny Depp, Winona Ryder, Vincent Price
  • englisches Original mit deutschen Untertiteln


  • Karten reservieren





  • Vorfilm

    Music for One X-Mas and Six Drummers

    von Johannes Stjärne Nilsson, Schweden 2010, 5:21 Minuten

Inhalt

E. ist ein künstlich geschaffener Mensch, dessen Erfinder kurz vor Vollendung seines Meisterwerks verstirbt. Aus diesem Grund fehlen E. menschlich anmutende Hände, er besitzt stattdessen Scherenhände. Er lebt zurückgezogen in einem alten Schloss, bis die Avon-Beraterin Peg ihn dort entdeckt. Sie hat Mitleid mit ihm und nimmt ihn zu sich nach Hause in eine biedere Vorstadtsiedlung. Schnell zeigt sich sein künstlerisches Geschick, denn er kann mit seinen Scherenhänden aus Hecken, Haaren, Eis und Papier Kunstwerke erschaffen. Er erfreut sich mit seinem Talent großer Beliebtheit und bringt frischen Wind und Individualität in die Siedlung. Doch nicht alle sind ihm wohlgesonnen. Die Stimmung schlägt schließlich in Hass um, als er sich in Pegs Tochter Kim verliebt.

Tim Burtons Fantasy-Tragikkomödie ist eine andere Version von der Schönen und das Biest und ein Plädoyer für Toleranz. Sicherlich hat Burtons modernes Märchen eine fast greifbare persönliche Note: Es wird sanft, subtil und mit unendlicher Sympathie für einen Außenstehenden erzählt, der die Einheimischen verzaubert, aber dann versehentlich ihre niederen Instinkte weckt.

„Burton’s richly entertaining update of the Frankenstein story is the year’s most comic, romantic and haunting film fantasy.“ – Rolling Stone

Trailer & Videos

trailers
x

Trailer

Drama

Ähnliche Filme im Gegenlicht

x