Einer flog über das Kuckucksnest (1975)

Drama | 133 Minuten
29.05.2019 20:00 Uhr @ Bühne 1 UNIKUM - Universität Oldenburg
Eintritt: 3€
IMDb-Bewertung:
8.7/10
8.7

29.05.2019 | 20:00 Uhr

Film Info

  • USA | 133 Minuten

  • Von Milos Forman
  • Mit Jack Nicholson, Louise Fletcher, Danny DeVito
  • englisches Original mit deutschen Untertiteln


  • Vorfilm

    Ward 13

    von Peter Cornwell, Australien 2003, 14:34 Minuten


  • Ausgesucht von Max



Inhalt

Um seiner Gefängnisstrafe zu entgehen, lässt sich der der Draufgänger McMurphy lieber für unzurechnungsfähig erklären und in eine Nervenheilanstalt einweisen. Dort angekommen, wird er mit der brutalen Realität dieser Institution konfrontiert: Die Patienten vegetieren unter der eisigen Herrschaft der Stationsschwester in Angst und Verzweiflung vor sich hin und werden mit Medikamenten, Gruppentherapie und Elektroschocks gefügig gemacht. Dem Rebell McMurphy passt das gar nicht; angefangen mit kleinen Streichen, später mit Aufrufen zur Rebellion, versucht er das Herrschaftsregime zu torpedieren. Doch dieses weiß sich zu wehren und versucht, seinen Willen zu brechen.

Trotz seiner zahlreichen Schwächen – sein Hang zu Prügeleien, Glücksspiel und Alkohol – gilt der Protagonist McMurphy als einer der größten Helden in Literatur und Film: Sein anarchistischer, unnachgiebiger Freiheitswille, sein Einsatz für die Unterdrückten und sein Kampf gegen das menschenverachtende, autoritäre Regime inspirierte etliche Menschen, es ihm gleich zu tun. Der Film zählt wegen der grandiosen schauspielerischen Leistung, der tollen Regiearbeit von Milos Forman und der kraftvollen Botschaft zu einen der Größten des amerikanischen Kinos.

Ein Klassiker, der immer wieder begeistert und erschreckt. – ULRICH BEHRENS, FILMSTARTS.DE

Trailer & Videos

trailers
x

Trailer

Drama

Ähnliche Filme im Gegenlicht

x