Persepolis

25.04.2018 | 20:00 Uhr | Bühne 1 | Eintritt 3 Euro


von Marjane Satrapi | Frankreich 2007 | 95 Minuten
französisches Original mit deutschen Untertiteln
mit Chiara Mastroianni, Danielle Darrieux, Catherine Deneuve

Teheran in den 1970er Jahren: Punkmusik, ABBA, Iron Maiden und natürlich Jungs – das sind die großen Leidenschaften von Marjane. Daran kann auch die Machtergreifung durch die fundamentalistischen Mullahs, die den Schah aus dem Land gejagt haben, nichts ändern. Marjane begehrt auf gegen die Verschleierungspflicht für Frauen, gegen die Bespitzelung der Bevölkerung und die Repressalien gegen ihre Familie. So groß ist Marjanes Lebenshunger, dass die Eltern sie sicherheitshalber außer Landes schicken, bevor Schlimmeres geschieht…

‚Persepolis‘ ist ein französischer Animationsfilm, der auf der gleichnamigen Graphic Novel von Marjane Satrapi basiert. Der Film hat mehrere Filmpreise gewonnen, unter anderem den Preis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, bei denen ‚Persepolis‘ uraufgeführt wurde.



Vorfilm

Das Leben ist hart

von Simon Schnellmann, Deutschland 2015, 3:01 Minuten